Skip to content Skip to sidebar Skip to footer

Rockrider ST 530: ein sportliches Touren-Mountainbike

Die besten Mountainbikes der Gegenwart

Decathlon ist einer der Marktführer im Verkauf von erschwinglichen Elektrofahrrädern. Damit Sie die richtige Wahl treffen können, haben wir eine Auswahl der besten Referenzen getroffen.

Decathlon ist für die breite Öffentlichkeit zugänglich und hat sich in kürzester Zeit zu einer Referenz in der Welt des Radsports entwickelt. Die französische Gruppe ist besonders erfolgreich dank der Rockrider-Reihe, die sie vermarktet. Wenn Sie auf der Suche nach einem leichten und komfortablen Mountainbike sind, empfehlen wir Ihnen, diesen Artikel zu lesen, in dem wir Ihnen das Rockrider ST 530, aber auch die verfügbaren Elektroversionen vorstellen.

Rockrider in elektrischer Ausführung

Die seit vielen Jahren in der Welt des Radsports etablierte Marke Decathlon erlebt einen unaufhaltsamen Aufschwung. Diese französische Marke hat es geschafft, sich auf einem Markt zu etablieren, der sich an die breite Öffentlichkeit richtet. Sie hat es geschafft, sich von anderen Gruppen zu unterscheiden, indem sie Produkte anbietet, die für alle Arten von Sport geeignet sind.

Außerdem setzt es diesen Schritt fort, indem es von nun an den Verkauf von Fahrrädern mit elektrischer Unterstützung anbietet. Das Elektrofahrrad ist ein unverzichtbarer Verbündeter für Ihren täglichen Weg, Ihre Spaziergänge oder für Ihre erlebnisreichen Ausflüge. 

Was ist Rockrider?

Das Rockrider-Sortiment umfasst alle von der Gruppe angebotenen Mountainbikes. In der Tat, seit dem Jahr 2019, Decathlon hat beschlossen, die Produkte dank ihrer Namen zu unterscheiden. Früher bekannt als Btwin Rockrider, hat die Marke alles vereinfacht, damit der Verbraucher es leichter finden kann.

Es stimmt, dass ursprünglich alle von der Marke verkauften Fahrräder unter dem Namen Btwin erschienen. Daher war es für den Verbraucher schwierig, sich zurechtzufinden.

Heute gibt es diese Debatte nicht mehr, das Unternehmen hat die Dinge in die Hand genommen und diese wichtige, aber notwendige Änderung vorgenommen. Seien Sie beruhigt, auch wenn sich der Name ändert, die Qualität der Produkte bleibt dieselbe.

Eine neue Unterschrift

Wie bereits angekündigt, hat die Tricolor-Gruppe beschlossen, für mehr Klarheit zu sorgen, indem sie den Verbrauchern die Möglichkeit gibt, die verschiedenen von ihr angebotenen Produktreihen zu unterscheiden. So können sie leicht zwischen Mountainbikes, Citybikes und Rennrädern unterscheiden.

In der Vergangenheit haben wir bei allen Varianten von Btwin gehört. Auch wenn ihre aktuellen Namen bereits vorhanden waren, aber kurz danach standen. So war es schwierig, sich zurechtzufinden. Dennoch ist dieser Name heute noch in einer der von dem Unternehmen angebotenen Produktreihen vorhanden. Das soll die Verbraucher sicher beruhigen. Dieser Name ist ein Synonym für Qualität, Ästhetik und einen günstigen Preis.

Die verschiedenen Produktreihen von Decathlon

Wie wir bereits im vorherigen Abschnitt erwähnt haben, bietet Decathlon seinen Kunden eine breite Palette von Produkten, die den meisten Anforderungen an die Mobilität beim Radfahren gerecht werden. Hier sind die 4 Hauptkategorien, die von der Gruppe präsentiert werden:

Die Rockrider-Serie: Mountainbike
Die Riverside-Reihe: Cross-Country-Fahrrad
Die Triban-Reihe : Rennrad
Die Produktreihe Elops : Citybike

Der Name Rockrider passt also zu den von Decathlon angebotenen All-Terrain-Fahrrädern (Mountainbike). Sie können es sowohl in der traditionellen als auch in der elektrischen Version finden.

Vorstellung des Rockrider ST 530

Wie der Name schon sagt, ist das Rockrider ST 530 ein Mountainbike. Früher bekannt als Btwin Rockrider 530, hat es wie alle Fahrräder der Marke Decathlon. Dieses Mountainbike ist ein unverzichtbarer Verbündeter bei Ihren Ausflügen. Es wird Ihnen erlauben, effizient zu sein und für einen relativ günstigen Preis.

Technische Daten des Rockrider 530 ST

Bevor Sie den Sprung wagen und ein Fahrrad kaufen, ist es wichtig, mehr über seine Eigenschaften zu erfahren.

Erhältlich in verschiedenen Größen

Um einen optimalen Komfort zu gewährleisten, bietet die Decathlon-Gruppe verschiedene Größen für das Rockrider ST 530 Mountainbike an. In der Tat, es gibt 4 Größen: S, M, L und XL. Um Sie am besten zu führen, bietet das Unternehmen die folgenden Informationen:

  • S : zwischen 1,50 m und 1,64 m
  • M : zwischen 1,65 m und 1,74 m
  • L : zwischen 1,75 m und 1,84 m
  • XL : zwischen 1,85 m und 2,00 m

Wenn Ihre Größe zwischen zwei Größen liegt, müssen Sie eine Auswahl treffen. Wenn Sie zwischen zwei Größen liegen, müssen Sie eine Wahl treffen. Sie müssen die kleinere Größe nehmen, wenn Sie die Handlichkeit und den Komfort bevorzugen möchten.

Umgekehrt nehmen Sie die größere Größe, wenn Sie sich auf die Pedalierphasen konzentrieren und eine bessere Leistung durch eine erweiterte Position gewährleisten wollen.

Rockrider ST 530 : Sein Gewicht

Was das Gewicht des Rockrider 530 ST betrifft, so ist es gut zu wissen, dass es nicht übermäßig hoch ist. Nettogewicht ohne Pedale.

  • S : 150-164 cm : 13,7 kg
  • M : 165-174 cm : 13,8 kg
  • L : 175-184 cm : 13,9 kg
  • XL : 185-200 cm : 14 kg

Das Rockrider ST 100 kann mit bis zu 120 kg belastet werden. Dies beinhaltet das Gewicht des Benutzers und der Ausrüstung, die er/sie mit sich führt, und natürlich auch das Gewicht des Decathlon Mountainbikes selbst.

Gemischter Rahmen

Der Rahmen des Rockrider 530 ST ist gemischt und existiert in der Frauenvariante. Ein angepasster Sattel, ein schmalerer Lenker, ein kürzerer Vorbau, eine Gabel mit einer weicheren Feder und näheren Bremshebeln. Ganz aus Aluminium gefertigt, ist es leichter. Außerdem erlaubt die sehr ausgeprägte Neigung des Oberrohrs allen Benutzern, es leichter zu spreizen.

Wenn Sie eine Frau sind und das Herrenmodell wählen. Für einen besseren Komfort empfehlen wir den Damen-Sport-Sattel 500, der an die weibliche Morphologie angepasst ist.

rockrider-st-530-profil

Vorder- und Hinterradaufhängung

Die hydraulische Gabel des Rockrider ST 530 Mountainbikes ermöglicht es, dank ihres Hubes von 120 mm, mehr Hindernisse wie Wurzeln, Kieselsteine, Steine und Schlamm in aller Ruhe zu überwinden.

Was die Hinterradfederung angeht, so hat das Rockrider 530 ST keine Hinterradfederung. Es ist ein halbstarres Mountainbike. Der Unterschied zu einem vollgefederten Mountainbike, d.h. mit Hinterradfederung, ist, dass dieses leichter ist, so dass Sie in flachem Gelände weniger Energie verlieren.

Wenn Sie sich jedoch auf Komfort und Handling konzentrieren möchten, ist der Rockrider ST 530 in einer vollgefederten Version mit einem hinteren Stoßdämpfer erhältlich. Der Rockrider ST 530 S.

Kettenschaltung und Getriebe

Bei der ROCKRIDER FC ATB 500 Altus, 32 Zähne, können Sie sich auf ein einziges Kettenblatt verlassen. Was das bedeutet? Nun, Sie haben ein 9-fach-Kettenblatt, das Sie auf Ihren Fahrten begleitet. Beschleunigen Sie in der Ebene und bewältigen Sie die Anstiege mit Leichtigkeit, ohne Kompromisse.

Außerdem verfügen Sie über einen gebremsten Umwerfer und ein Schaltwerk MICROSHIFT ADVENT. Am Lenker haben Sie nur einen MICROSHIFT ADVENT-Hebel, Sie brauchen nicht mehr zu denken.

Scheibenbremsen

Was könnte in der Welt des Radsports besser sein als hydraulische 160-mm-Scheibenbremsen, vorne und hinten. Egal, welche Wetterbedingungen Sie vorfinden oder auf welchem Untergrund Sie fahren. Trocken, nass und sogar im Schlamm, können Sie auf leistungsstarke und progressive Bremsen zählen. Dank der Aluminium-Bremshebel an der Vorderseite des Lenkers können Sie die Bremsen ganz einfach bedienen.

27,5“ Räder und Reifen für alle Bedingungen

Die Laufräder des Rockrider ST 530 Mountainbikes bestehen aus Aluminium und sind daher effizient und robust. Mit einem Durchmesser von 27,5″ und doppelwandigen Felgen sind sie ein hervorragender Kompromiss zwischen Komfort und Leistung.

Mit 28 Speichen sind sie leicht, steif und langlebig. Sie können sich auf die breiten Rockrider All Conditions-Reifen mit Seitenwandstollen verlassen, die Sie durch alle Arten von Gelände bringen, nass und trocken.

Der Preis des Rockrider ST 530

Um den Rockrider 530 ST zu besitzen, müssen Sie 429 € ausgeben. Er hat ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Die Marke ist bekannt und anerkannt für die Produkte, die sie verkauft. Wenn Sie einen Rockrider ST 530 kaufen, investieren Sie in eine kompetente Marke, deren Ruf gut etabliert ist.

Zubehör und Garantie

Mit diesem Rockrider ST 530 Mountainbike können Sie auf mehrere Zubehörteile zählen. In der Tat, es kommt mit einer Glocke, Licht, Rad-Reflektoren und Pedale. Wenn das nicht genug für Sie ist, ist es kompatibel mit einem Basisständer, einem Wasserflaschenhalter, einem speziellen Mountainbike-Schutzblech-Kit, einer Satteltasche, einem Gepäckträger und einem Kindersitz.

Decathlon bietet auch eine Garantie für die von ihm verkauften Produkte. In der Tat, Ersatzteile sind für 2 Jahre zur Verfügung. Der Rahmen, Vorbau und Lenker sind für das Leben garantiert.

Beratung zu Wartung, Transport und Lagerung

Decathlon bietet einen kostenlosen Check-up innerhalb von 6 Monaten nach dem Kauf des Mountainbikes an. Die Techniker werden 13 Punkte Ihres Fahrrads überprüfen. Gehen Sie dazu einfach mit Ihrer Decathlon-Karte und/oder Quittung in die nächste Decathlon-Werkstatt.

Was die Pflege betrifft, sollten Sie wissen, dass der Rockrider ST 530 keine besondere Behandlung benötigt. In der Tat, ein Schlag von Wasser und Schwamm nach Ihren Ausflügen wird empfohlen. Nach dem Waschen, denken Sie daran, ein trockenes Tuch zu nehmen, um jede Spur von Feuchtigkeit zu entfernen.

Achten Sie bei der Lagerung darauf, dass er an einem trockenen, temperierten Ort aufbewahrt wird und nicht in korrosiver oder salziger Atmosphäre steht. Wenn Sie Ihr Rockrider ST 530 leicht transportieren möchten, empfehlen wir Ihnen einen Fahrradträger, mit dem Sie Ihr Fahrzeug nicht verschmutzen müssen.

Der Rockrider ST 530 im Vergleich zur Konkurrenz

Der heutige Fahrradmarkt ist immer stärker umkämpft. Die Marken versuchen alle, sich voneinander zu unterscheiden und bieten Produkte an, die innovativer sind als die anderen. Aber was ist mit Decathlon?

Nun, die Marke hat beschlossen, sich trotz der aktuellen Situation auf ihr Know-how zu verlassen und Produkte anzubieten, die stets ihrer Philosophie entsprechen. Das heißt, so viele Menschen wie möglich anzusprechen, indem sie erschwingliche, aber hochwertige Mountainbikes anbieten! Trotz allem gibt es einige Marken, die sich auf diesem wachsenden Markt behaupten können.

Und warum nicht auf Strom umsteigen?

Das Elektrofahrrad ist sehr beliebt. Es nimmt einen immer wichtigeren Platz auf dem Fahrradmarkt ein. Außerdem ist es heute ein modisches Produkt.

Gibt es den Rockrider ST 530 auch in elektrisch?

Wenn der Kauf eines Elektrofahrrads für Sie eine naheliegende Wahl ist, sollten Sie wissen, dass Decathlon diese Möglichkeit bietet. Das Unternehmen bietet in der Tat alle Arten von elektrisch unterstützten Fahrrädern an. Egal, ob Sie ein Citybike, ein Cross-Country, ein Rennrad oder ein Mountainbike suchen, unter den angebotenen Produkten finden Sie bestimmt ein Produkt, das zu Ihnen passt.

Die Preise sind angemessen, denn das Unternehmen möchte auf die Mobilitäts- und Budgetprobleme seiner Kunden eingehen. Sie werden mehr Freude daran haben, während Ihrer Fahrten die Landschaften zu betrachten. Diese werden auch dank der elektrischen Unterstützung verlängert.

Hilfsmittel kaufen

Wenn der Kauf eines Elektrofahrrads Realität wird, kann das manchmal ein echter Hindernislauf sein. Aber es gibt ein paar Dinge, die Sie überzeugen können, den Schritt zu wagen. Vor der Rechnung braucht man nämlich keine Angst zu haben, ganz im Gegenteil.

Was Elektroautos betrifft, so haben der Staat, die Regionen und die Gemeinden Beihilfen eingerichtet, um die Anschaffung dieser neuen Verkehrsmittel zu erleichtern. Einige von ihnen sind sogar kumulierbar und machen die Grundinvestition für den Verbraucher weniger wichtig. Um Ihnen einen Eindruck zu vermitteln, hier die folgenden Zahlen:

  • Nationale Beihilfe: in Höhe von 20 % des Kaufpreises einschließlich Steuern oder maximal 200 €.
  • Regionale Beihilfe: variabel je nach Region, zwischen 150€ und 600€.
  • Kommunale Beihilfe: hängt von den Gemeinden ab, in Paris kann der Käufer für den Kauf eines Elektrofahrrads bis zu 400 € erhalten.

Die endgültigen Kosten Ihres Elektrofahrrads werden also dank dieser Hilfsmittel erheblich gesenkt. Diese Angaben dienen jedoch nur zu Informationszwecken. Um die genauen Formalitäten zu erfahren, raten wir Ihnen, sich bei Ihren örtlichen Behörden (Rathaus) über die Einzelheiten der Förderfähigkeit und die Zugangsbedingungen zu erkundigen.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website der Regierung oder in unserem Artikel über die verschiedenen Anreize für den Kauf eines elektrisch unterstützten Fahrrads.

Zum Schluss

Das Rockrider ST 530 ist ein komplettes Produkt, das Sie zweifelsohne verführen wird. Die verschiedenen Ausstattungen, die es bietet, und sein leichter Aluminiumrahmen sind Schlüsselelemente, die von Decathlon vorgeschlagen wurden.

Es zeichnet sich durch ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und ein raffiniertes Design aus. Mit den Elektroversionen schließlich können Sie die Vorteile des Rockrider ST 530 nutzen, allerdings mit einem großen Plus: der elektrischen Unterstützung.

Um Ihnen bei Ihrer Wahl zu helfen, bietet Ihnen das OnMyBike-Team Artikel über elektrische und klassische Fahrräder

Source

Der Artikel ist auch in Site en anglais, Site en espagnol, Site en français and Site en italien verfügbar.