Skip to content Skip to sidebar Skip to footer

Alles, was Sie über das Peugeot e bike wissen müssen

peugeot-e-bike1

Wie Sie wissen, ist der französische Konzern Peugeot schon seit langem auf dem Fahrradmarkt vertreten und bietet Fahrräder aller Art an. Wie für viele andere Unternehmen auch, war es für die Firma naheliegend, in die grüne Mobilität einzusteigen und verschiedene Arten von Elektrofahrrädern anzubieten. Deshalb schlagen wir Ihnen heute vor, die Palette der Peugeot e bike zu entdecken.

Die 3 besten E-Bikes auf dem Markt

Entdecken Sie die besten Elektrofahrräder auf dem Markt. Sehen Sie, wer die direkten Konkurrenten der Elektrofahrräder von Peugeot sind.

Der Wettbewerbskontext

Das Elektrofahrrad ist ein Markt, der mit großer Geschwindigkeit wächst. In Frankreich zum Beispiel werden bis 2025 jedes Jahr eine Million davon verkauft werden. Alle Marken stellen jetzt auf Elektrofahrräder um, so dass sich das Erscheinungsbild unserer Innenstädte verändert.

Das alte Fahrrad bekommt seine Rache. Die Elektrizitätsfee ist gekommen und gegangen, unterstützt durch das aktuelle Klima und die verschmutzte Atmosphäre in den Innenstädten, was die lokalen Behörden dazu veranlasst, Alternativen zum Auto zu fördern.

Während der Mountainbike-Sport schon seit langem auf den Elektroantrieb umgestellt wurde, was seine Nutzung in den Bergen revolutioniert hat, betrifft dieses Phänomen nun auch die städtischen Fahrräder. „Es ist ganz einfach: Der Markt für elektrisch unterstützte Fahrräder wächst mit einer jährlichen Rate von 24 %.

Die guten Pläne des Augenblicks

Entdecken Sie unten die besten Angebote des Augenblicks. Diese sehr interessanten Angebote sind natürlich vergänglich. Es liegt an Ihnen, sie so schnell wie möglich zu nutzen.

Cannondale
Cube
Gazelle
Giant
Haibike
Kalkhoff
KTM
Scott
Trek
Winora

Warum ein Peugeot e bike kaufen?

Um besser zu verstehen, warum Sie ein Peugeot e bike kaufen sollten, ist es notwendig, einen kleinen historischen Rückblick zu machen. In der Tat geht die Präsenz des Unternehmens im Bereich des Radsports auf mehr als ein Jahrhundert zurück. Ihre Geschichte begann 1886 mit dem Entwurf und der Massenproduktion des Big-Bi – einem großen Rad von 1,36 m vorne und 40 cm hinten.

Im Laufe der Jahre konnte die Tricolor-Gruppe ihr Know-how und ihre Erfahrung in den Dienst der Fahrradliebhaber stellen, indem sie ihnen Spitzenprodukte anbot und alle ihre Bedürfnisse erfüllte! Schließlich ist der Wunsch, eine Alternative zu den „klassischen“ Fahrrädern anzubieten, nicht von gestern, denn das erste von Peugeot vorgeschlagene Elektrofahrrad wurde 2009 geboren.

Man kann zweifellos sagen, dass die französische Gruppe in der Lage war, die mit dem Markt verbundenen Veränderungen zu berücksichtigen und einer der Vorreiter dieser Veränderungen zu sein. All dies trägt dazu bei, künftige Käufer zu beruhigen und sie zu ermutigen, ihr Vertrauen leichter in Unternehmen zu setzen, die ein echtes Interesse an grüner Mobilität und Fahrradfahren zeigen.

Präsentation der Elektrofahrräder von Peugeot

Für alle Ihre Reisebedürfnisse, Peugeot e bike ist perfekt auf Ihren Lebensstil angepasst. In der Stadt, pünktlich im Büro sein, frisch und bereit. Auf den Straßen, entdecken Sie die Freude an langen Spaziergängen in jedem Alter wieder. In den Bergen können Sie mit Leichtigkeit die Gipfel erreichen und die Abfahrten genießen.

Erleben Sie neue Erfahrungen dank der Motoren und Batterien der neuesten Generation, mit denen die elektrisch unterstützten Fahrräder von Peugeot ausgestattet sind. Wählen Sie aus den Peugeot Elektrofahrrädern das für Sie passende Fortbewegungsmittel.

Verschiedene Typen von Peugeot e bike

Der französische Konzern bietet ein komplettes Angebot für alle möglichen und denkbaren Einsatzbereiche. In der Tat bietet er ein Peugeot e bike für jede Situation. Ob kompakt, größer, komfortabler oder sportlicher, es gibt bestimmt ein Elektrofahrrad, das zu Ihnen passt!

Das Unternehmen hat sich von den bereits existierenden Modellen inspirieren lassen, um den Nutzern angepasste, geeignete und durchdachte Produkte anzubieten. All dies mit dem Ziel, ihnen die bestmögliche Erfahrung zu bieten!

So können Sie unter allen angebotenen Produkten Ihr Glück finden. Sie sind in verschiedene Kategorien unterteilt. Sehen wir uns das im nächsten Teil genauer an!

  • Electric folding bike
  • Electric mountain bike
  • Electric trekking bike
  • Electric city bike
  • Electric road bike
  • Peugeot eFolding electric bike

    Es handelt sich um ein klappbares Elektrofahrrad, und es ist das einzige, das die Gruppe anbietet. Das EF01, mit seinem kleinen Namen, scheint die Lösung für die städtische Mobilität zu sein, die das Unternehmen vorstellt.

    Sein Motor auf dem Vorderrad würde ihm erlauben, die Höchstgeschwindigkeit von 20 km/h zu erreichen, während es eine Autonomie von 30 Kilometern hat. Viele Elemente sind aus Aluminium gefertigt, um das Gewicht so weit wie möglich zu reduzieren und den Transport zu erleichtern.

    Dieses urbane Fortbewegungsmittel wiegt 18,60 kg. Aber wenn Sie den Markt für Elektrofahrräder kennen, wissen Sie sicher, dass einige 24 oder sogar 25 kg erreichen können! Endlich scheint das EF01 nicht mehr so schwer zu sein! Was den Preis angeht, so müssen Sie mit etwa 1 999 € rechnen.

    eCity-Elektrofahrrad von Peugeot

    Mit dieser Palette von Peugeot e bike, die Gruppe bietet Ihnen zu erobern Ihre täglichen städtischen Reisen und erneuern mit den Freuden der langen Fahrten in der Stadt. Das Unternehmen produziert nicht weniger als 5 Arten von Peugeot e bike dieses Stils: AE21, eC01, eC02, eC03 und eLegend.

    Die Modelle sind sehr ähnlich, das einzige, das sich in Bezug auf die Ästhetik unterscheidet, ist das AE21. Dieser ist in der Tat viel kompakter als seine Gegenstücke. Er hat kleinere Räder, um ein besseres Handling zu bieten! Der Peugeot eLC01 kombiniert auf perfekte Weise einen Retro-Touch mit einem modernen Touch!

    Für jeden Fahrradtyp aus dem eCity-Sortiment können Sie wählen, ob Sie zusätzliche Optionen hinzufügen möchten oder nicht. So können Sie selbst bestimmen, wie viel Geld Sie für Ihren Kauf ausgeben möchten.

    Für diese Produkte müssen Sie zwischen 2 699 € für ein eC01 und 1 349 € für ein eC03 bezahlen. Das eLegend eLC01, das eC02 und das AE21 liegen genau dazwischen. Die maximale Autonomie und Geschwindigkeit variiert von Modell zu Modell und je nach gewählter Ausstattung.

    Elektrisches Rennrad : eRoad-Reihe

    Was das elektrische Stadtrad betrifft, so bietet Peugeot den Radfahrern verschiedene Optionen im Bereich der Rennräder. Wir werden über die eRoad-Reihe mit dem eR02, dem eR02 Gravel und dem eR02 Power Tube sprechen. Dank letzterem ermutigt Sie der Konzern, Ihre Fahrten zu verlängern und das Beste aus Ihrer Zeit auf der Straße zu machen!

    Es bietet Ihnen immer leichtere, wendigere und effizientere Fahrräder, die dank ihrer Wendigkeit und Ausgewogenheit ein sicheres Fahren ermöglichen. Für diese Art Peugeot e bike müssen Sie allerdings mit einem gewissen Budget rechnen.

    In der Tat müssen Sie mindestens 3 299 € für das eR02 Apex und bis zu 4 199 € für das eR02 Ultegra PowerTube ausgeben. Das ist eine echte Qualitätsinvestition!

    eMountain : Palette von Fahrrädern für den Berg

    Fahren wir fort mit dieser speziell für Wanderungen und Mountainbiking konzipierten Produktreihe! Wie bei den anderen von Peugeot e bike angebotenen Kategorien gibt es auch beim eMountain mehrere Typen und Modelle: eM02, eM02 FS, eM02 PowerTube und eM03.

    Sie alle sind in mehreren Varianten erhältlich. So hat jeder die Möglichkeit, sich mit den von der Marke angebotenen Produkten zu verwirklichen. Sie werden sicher das Produkt finden, das Ihren Bedürfnissen am besten entspricht!

    Was also die Autonomie oder die Höchstgeschwindigkeit betrifft, die mit der elektrischen Unterstützung erreicht wird, müssen Sie sich die Karte des Produkts ansehen, das Sie direkt interessiert. Wir können Ihnen schon jetzt sagen, dass die von der Tricolor-Gruppe angebotene Palette auf jeden Fall an das Mountainbiking angepasst ist!

    Es wird Sie auf den kurvenreichsten Wegen und den anspruchsvollsten Strecken begleiten. Alle Elektrofahrräder dieser Kategorie sind mit der neuesten Generation von Federungen, Rahmen und Hochleistungs-Scheibenbremsen ausgestattet!

    Der Kauf eines solchen Fahrrads ist eine echte Investition, die man in Betracht ziehen sollte. Für die Modelle der eMountain-Reihe sollten Sie zwischen 1 599 € und 5 199 € ausgeben. Der Preis hängt natürlich von den Optionen ab, die Sie in Ihr Elektrofahrrad integrieren möchten oder nicht.

    eTrekking : elektrisches Geländerad

    Sie werden es verstanden haben, es bleibt uns, zusammen die letzte der Kategorien zu sehen, die von der Peugeot-Gruppe vorgeschlagen wurden, die wir eTrekking genannt haben. Diese letzte ist in 3 Unterkategorien unterteilt: der eT01, der eT01 Mixed und der eT01 PowerTube.

    Diese Fahrräder sind Teil der Familie der Mountainbikes. Die elektrische Unterstützung ermöglicht es Ihnen, die Dauer Ihrer Fahrten zu verlängern und so die Landschaften zu genießen, die Ihnen die Natur bietet.

    Wie bei den vorherigen Kategorien dürfen Sie nicht vergessen, dass es sich um ein Peugeot e bike handelt, das zu den Spitzenmodellen gehört und an jeden Ihrer Bedürfnisse angepasst ist. Sie werden ein kleines technisches Juwel mit französischer Qualität in den Händen halten. Was den Preis angeht, können Sie sich vorstellen, zwischen 2 299 € und 3 999 € für ein Modell dieser Reihe zu bezahlen.

    Die Geschichte der Marke Peugeot

    Armand Peugeot, der aus einer großen Linie von seriösen, strengen und manchmal konservativen Industriellen stammt, war der erste des „Clans“, der die Zukunft des Automobils voraussah. Allein gegen alle wird der „Abenteurer“ standhaft bleiben, alle guten Absichten einbeziehen und seine Wette gewinnen und damit eine der schönsten Automarken ins Leben rufen.

    Peugeot, ein Familienabenteuer

    Seit dem 15. Jahrhundert in der Region Montbéliard (Frankreich) ansässig. Jahrhundert in Montbéliard (Frankreich) ansässig. Die Familie Peugeot ist mit dieser diskreten und fleißigen Provinz eng verbunden. Eine Region der Traditionen, aber auch eine Region des Austauschs.

    Ein Kreuzungspunkt zwischen Frankreich, der Schweiz und Deutschland, der für neue Ideen und neue Produkte offen ist. Im Jahr 1810 wurde ihnen klar, dass die industrielle Revolution unumkehrbar sein würde. Zwei der Erben beschlossen, die Familienmühle in eine Gießerei umzuwandeln.

    Dies war der Beginn des großen Abenteuers von Peugeot. Schnell wurden Stahl, Werkzeuge und Haushaltsgegenstände in großem Umfang hergestellt und der Ruf des Unternehmens für Qualität und Robustheit begründet.

    Erste Peugeot-Fahrräder

    Der Großneffe der Gründer, Armand, ist neugierig auf alles und gilt als ein Mann, der vor nichts zurückschreckt. In den Augen der friedlichen Franzosen ist er fast ein „Abenteurer“. Als junger Ingenieur mit einem Diplom der Arts et Manufactures de Paris zögerte er nicht, sich nach England, dem Land der industriellen Revolution, einzuschiffen.

    Während eines Praktikums in einem Unternehmen in Leeds begreift er das ganze Ausmaß der zukünftigen industriellen und wirtschaftlichen Umwälzungen. Er kehrt vom Fahrrad erobert zurück. Gegen den Rat von Eugène, seinem Cousin, mit dem er das Familienunternehmen leitet, setzt er die Produktion von Zweirädern in einer der Fabriken am Doubs durch.

    Armand sah weiter voraus und dachte bereits an die Herstellung von Kraftfahrzeugen. Nach einem erfolglosen Versuch mit einer Dampfmaschine stellte er 1891 sein erstes Auto mit Verbrennungsmotor her. Die Konflikte mit der Familie, die nicht an diese neue Art der Fortbewegung glaubte, wurden so heftig, dass Armand sich 1896 selbständig machte.

    Heute bietet die Marke eine breite Palette an elektrisch unterstützten Fahrrädern an. Die Produktpalette umfasst Junior-, Trekking-, Rennrad-, City- und Mountainbikes. Peugeot Cycles bietet Fahrräder der Spitzenklasse an, die das Ergebnis eines Jahrhunderts an Know-how und Erfahrung sind und alle Bedürfnisse von Fahrradliebhabern abdecken.

    Peugeot e bike : zum Abschluss

    Um diesen Artikel abzuschließen. Die Investition in ein Peugeot e bike wird Ihnen ein Produkt von hoher französischer Qualität und vor allem von großer Zuverlässigkeit zu gewährleisten. Es wird ein Element gedacht und reflektiert für seine Verwendung und an die Radfahrer angepasst werden. Verschiedene Arten sind verfügbar. Unmöglich, dass Sie nicht das Fahrrad finden, das zu Ihnen passt!

    Um Sie bei Ihrer Recherche zu unterstützen, veröffentlicht OnMyBike täglich Artikel über traditionelle und elektrische Fahrräder

    Source

    Der Artikel ist auch in Site en anglais, Site en espagnol and Site en italien verfügbar.