Skip to content Skip to sidebar Skip to footer

Alles über die Bergamont bikes

bergamont-bikes

Sie sind ein begeisterter Radfahrer. Oder Sie brauchen ein Fahrrad für Ihren täglichen Weg zur Arbeit, nach Hause, zum Laden, zum Lebensmittelgeschäft usw. Sie sind einfach ein Fan von zwei Rädern und Geschwindigkeit. Oder eher ein Liebhaber von Fahrradtouren. Sie definieren sich selbst eher als Liebhaber von Wettkampf- und Leistungsrädern. Sie brauchen ein Fahrrad, das Ihren Ansprüchen gerecht wird. In diesem Artikel werden wir uns auf die Marke Bergamont bikes konzentrieren. Bergamont hat es geschafft, sich gegen die Konkurrenz zu behaupten. Für Radfahrer aller Profile und aller Leistungsklassen. Die Marke bietet eine Reihe von Fahrrädern, die so attraktiv wie die anderen sind.

Die 3 besten Fahrräder auf dem Markt

Entdecken Sie die besten Fahrräder auf dem Markt. Sehen Sie, wer die direkten Konkurrenten von Bergamont bikes sind.

Der Kontext

Sie haben es sicher schon bemerkt, vor allem in den Städten. Alternative Verkehrsmittel nehmen immer mehr Platz auf unseren Straßen und in der Infrastruktur ein. Dafür gibt es eine Reihe von Gründen. Einer davon ist der Wunsch und das Bestreben aller, ihre Treibhausgasemissionen zu reduzieren.

Und das dank der Nutzung von grüner Energie oder nicht motorisierten Reisebegleitern. Darüber hinaus wurden zum Beispiel in Frankreich Beihilfen eingeführt. Um den Zugang zu diesen neuen Fahrzeugen zu erleichtern. In der Tat gibt es Prämien und es ist wichtig, sich über die Möglichkeiten und Bedingungen der Zugänglichkeit zu informieren.

Bergamont bikes: die deutsche Marke entdecken

Die Geschichte von Bergamont, der deutschen Fahrradmarke, begann 1993. Es war im lebendigen Hamburger Stadtteil St. Pauli.  Bergamont war nur ein bescheidener Laden, der sich der Fahrradreparatur widmete. Die ersten Prototypen von Bergamont-Fahrrädern erschienen und die bescheidenen Anfänge dauerten nicht lange.

Einige deutsche Ingenieure mit einer besonderen Leidenschaft für Fahrräder verhalfen der Marke zu einem starken Namen auf dem deutschen Markt und später auf dem internationalen Fahrradmarkt. Seitdem wächst die Produktpalette des zur Scott-Gruppe gehörenden Unternehmens stetig. Und das immer mit einer tadellosen Verarbeitungsqualität.

Auch wenn die Marke in Frankreich noch nicht sehr populär ist, haben die Bergamont bikes alles, was es braucht, um einen Radfahrer zu verführen, sowohl in Bezug auf die Details und die Qualität der Verarbeitung als auch auf das Preis-Leistungs-Verhältnis. Die Marke bietet Fahrräder für alle Mountainbike-Disziplinen an. Entdecken Sie die gesamte Produktpalette im folgenden Abschnitt.

Darstellung der verschiedenen Bereiche der Bergamont bikes

Die reichhaltige und vielfältige Produktpalette von Bergamont umfasst mechanische Fahrräder, Bergamont e bike, Mountainbikes und Urban Bikes für jeden Geschmack. Die für die Herstellung dieser Fahrräder verwendeten Komponenten stammen von den bekanntesten Marken. Sie finden hier Shimano, Bosch, Deutsche Qualitat, usw.

Es liegt auf der Hand, dass sich die Marke als unumgängliche und zuverlässige Referenz etabliert hat. Sie konzentriert ihre Bemühungen auf die Optimierung von Fahrleistung, Sicherheit und Zuverlässigkeit. Die Produktpalette umfasst u.a.:

Bergamont E-Urban bikes

Mit ihrem attraktiven Design, dem Aluminiumrahmen, einem Gewicht von über 20 kg und einer Höchstgeschwindigkeit von über 25 km/h sind die Bergamont e bikes E-Urban für eine Vielzahl von Einsatzmöglichkeiten geeignet.

Im Stadtverkehr, für Radtouren und für das tägliche Pendeln in der Stadt (Supermarkt, Arbeit, Geschäft, etc.). Diese Reihe besteht aus Modellen wie dem E-Ville und dem Paul-E.

E-Cargo-Fahrräder

Das ergonomische und von einem Bosch-Motor angetriebene e bike Bergamont E-Cargo ist bei unabhängigen Zustellern und Familien gleichermaßen beliebt und eignet sich für den Transport von Waren, Besorgungen und sogar für den Transport von Kindern.

Sie können bis zu 195 kg oder mehr tragen. Die Kategorie besteht aus Modellen wie dem E-Cargoville LJ, E-Cargoville LT und E-Cargoville Bakery.

Bergamont E-Trekking Fahrräder

Ausgestattet mit der neuesten Bosch-Motortechnologie und einem PowerTube-Akku, sind die E-Trekking-Bikes elektrische Mountainbikes. Sehr vielseitig, ist diese Palette von Fahrrädern für Abenteuer für echte Sportler und Trekking-Enthusiasten bestimmt.

Sie eignen sich für alle Arten von Routen, alle Arten von Gelände, einschließlich bergigem Gelände, können lange Strecken in abgelegenen Gebieten zurücklegen. Das Sortiment umfasst weitere Unterreihen E-Horizon FS und E-Horizon.

E-Performance Fahrräder

Die E-Performance Bikes sind noch leistungsfähiger und stärker als die vorherige Serie und wurden speziell entwickelt, um die schwierigsten Strecken und Trails zu bewältigen. Es handelt sich um e bike Bergamont, die für elektrische Mountainbikes entwickelt wurden und die alle Strecken bewältigen können, sowohl bergauf als auch bergab.

Die E-Performance-Reihe besteht aus weiteren Unterreihen wie E-Grandurance-Bikes, E-Contrail-Bikes, E-Trailster-Bikes, E-Revox-Bikes usw.

Bergamont Urban bikes

Die speziell für die Bedürfnisse der städtischen Mobilität entwickelten Urban Bikes sind die Lösung von Bergamont für den dynamischen Pendler. Ihre Konstruktion und Technologie machen sie zu einer der praktischsten Serien für den Weg zur Arbeit, zum Supermarkt, zum Einkaufen und für den täglichen Einkauf. Diese Fahrradreihe besteht aus drei Unterreihen: dem Sweep, dem Belami und dem Summerville.

Trekking-Fahrräder

Mit ihrer perfekten Balance und ihrem dynamischen Fahrverhalten sind die Trekkingbikes die Lösung von Bergamont für leichte Ausdaueranforderungen. Sie sind für optimalen Komfort optimiert und eignen sich daher hervorragend für tägliche Touren.

Das Trekking-Sortiment setzt sich aus den Untersortimenten Vitess und Horizon zusammen. Einige Modelle, wie das Horizon Lady, sind speziell für wanderbegeisterte Frauen konzipiert.

Bergamont Performance bikes

Die Performance-Linie sind die multifunktionalen Mountainbikes von Bergamont. Mit ihrem attraktiven Design und ihrer mechanischen Leistung sind diese Fahrräder praktisch für dynamische Pendler, Entdecker und Wanderer. Das Sortiment besteht aus Grandurance- und Revox-Bikes, die jedem Anspruch gerecht werden.

Fahrräder für Kinder

Bergamont hat nicht nur an Erwachsene gedacht. Kinder, die Radfahren lieben, werden auch Modelle für sie angepasst finden. Das Angebot an Kinderfahrrädern der deutschen Marke besteht aus den Modellen Revox und Bergamonster.

Letztere sind Bergamont 24-Zoll-Mountainbikes mit einer niedrigen Sattelhöhe und einem abgesenkten Tretlager, die für eine ergonomische Tretbewegung für Kinder optimiert sind.

Bergamont bikes teilen sich den Markt mit vielen Konkurrenten. Es gibt Dutzende von Marken und Tausende von Modellen. Bei einer so breiten Produktpalette ist es nicht einfach, das Modell zu finden, das Ihren Bedürfnissen am besten entspricht, es sei denn, Sie sind ein echter Kenner.

Damit Sie sich leichter zurechtfinden, finden Sie hier ein kleines Dossier, das Ihnen genau zeigt, wie Sie das richtige Fahrrad auswählen.

Die 3 besten E-Bikes auf dem Markt

Entdecken Sie die besten Elektrofahrräder auf dem Markt. Sehen Sie, wer die direkten Konkurrenten von Bergamont Elektrofahrrädern sind.

Was sind die Kriterien für den Kauf eines guten Fahrrads?

Bevor wir beginnen, sollten wir wissen, dass es das perfekte Fahrrad nicht gibt. Es kommt ganz auf den Benutzer an und darauf, wie er sein Fahrrad nutzen möchte. Die Bedürfnisse eines erfahrenen Radfahrers und die eines Radreisenden, der sein Rad nur für den Arbeitsweg benutzt, sind nicht identisch. Ebenso ist ein Fahrrad, das für Asphalt geeignet ist, nicht unbedingt für Feldwege oder Singletrails geeignet.

Die Parameter, die vor der Auswahl eines guten Fahrrads zu definieren sind

Die Wahl eines guten Bergamont bikes hängt von einer Reihe von Parametern ab, darunter:

  • Die vorgesehene Art der Praxis
  • Das geplante Fahrgebiet
  • Die erforderliche Intensität der sportlichen Betätigung
  • Die Häufigkeit der Nutzung
  • Diese Parameter sollten Sie bei der Wahl Ihres Fahrrads leiten. Anhand dieser Parameter werden Sie also Ihre Liste von Auswahlkriterien erstellen. So werden Sie Ihr Fahrradmodell nach den folgenden Kriterien auswählen:

  • Das Modell: Citybike, Mountainbike, Mountainbike, Klapprad
  • Das Material des Rahmens: Aluminium, Legierung, Carbon
  • Die Größe des Rahmens: 0,66-mal die Länge Ihres Beins oder zwischen 51 und 61 cm für Männer, zwischen 54 und 66 cm für Frauen)
  • Qualität und Technologie des Motors und der Batterie
  • Leistung und treibende Kraft
  • Maximale Geschwindigkeit
  • Autonomie der Batterie
  • Der Bremsmodus: Handbremse oder Rücktritt
  • Der Bremsmodus: Handbremse oder Rücktritt
  • Die Art der Bremsen: Scheibenbremsen, Backenbremsen
  • Schaltung: Anzahl der Gänge
  • Die Art der Federung: vorne in der Gabel, hinten unter Einbeziehung des Rahmens, mit dem Sattel
  • Die Größe der Räder: 26, 27,5 bis 29 Zoll
  • Der Reifentyp: schlauchlos, schlauchförmig, schlauchartig
  • Der Komfort in der Sitzposition: Breite und Material des Sattels, Form und Länge des Lenkers
  • Kriterien, die bei der Auswahl der richtigen Bergamont bikes zu beachten sind

    In diesem Abschnitt werden wir die Kriterien für die Auswahl eines guten Fahrrads näher erläutern. Wir werden Ihnen sagen, wie Sie Ihr Bergamont-Fahrrad nach Ihren praktischen Bedürfnissen auswählen können.

    Welches Fahrrad für den Weg zur Arbeit wählen?

    Wenn Sie mit dem Fahrrad unterwegs sind, sollten Sie sich für ein Stadtrad entscheiden, das für den täglichen Arbeitsweg geeignet ist. In jedem Fall kommt es auf die jeweilige Strecke an. Für kurze Fahrten in der Stadt sollten Sie ein Fahrrad mit einem hocheffizienten und leicht zu bedienenden Bremssystem wählen. Wählen Sie Modelle mit geradem Lenker und einem Rahmen mit Querstange.

    Sie sind dynamischer. Modelle mit offenem Rahmen eignen sich eher für Frauen, Gelegenheitsfahrer und weniger erfahrene Fahrer, die einen sicheren Stand brauchen. Für längere Strecken benötigen Sie ein robustes, vielseitiges Cross-Country-Rad mit einer Federgabel, an der Sie eine Babytrage, einen Korb oder anderes Zubehör befestigen können.

    Ein kurzer Lenker ist ausreichend. Sie können auch nach einem faltbaren Modell suchen, das Sie mit ins Büro, in den Aufzug und in die U-Bahn nehmen können. Und wenn Sie schnell an Ihr Ziel kommen wollen, ohne ins Schwitzen zu kommen, ist das Bergamont e bike die perfekte Lösung.

    Welches Fahrrad für Wanderungen und Radtouren wählen?

    Wenn Sie vorhaben, Touren zu fahren, brauchen Sie entweder einen Stahl- oder einen Aluminiumrahmen. Ersterer ist widerstandsfähiger gegen Verformung, während letzterer leichter ist. Bei den Rädern haben Sie die Wahl zwischen 26- und 29-Zoll-Modellen.

    Erstere sind stabiler, solider und bieten einen besseren Grip, was die Bruchgefahr aufgrund der kleinen Speichen verringert. Die 29-Zoll-Laufräder hingegen sind effizienter auf der Straße und auf beschädigten Wegen.

    Was die Gabel betrifft, so ist es besser, wenn sie starr ist. Die Wartung wäre dann einfacher. Wenn Sie auf der Suche nach mehr Komfort sind und Ihre Fahrt über unebene Straßen führt, ist eine voll gefederte Gabel notwendig, um Ihre Arme zu schonen, auch wenn das Bergamont-Fahrrad schwerer und seine Wartung anspruchsvoller sein wird.

    Außerdem brauchen Sie eine klassische Dreifach-Kettenschaltung, um alle Unebenheiten zu bewältigen. Bei den Bremsen kann es sich entweder um Klotzbremsen oder um Scheibenbremsen handeln. Bremsbeläge sind einfacher und Ersatzteile sind schwer zu bekommen.

    Scheibenbremsen hingegen bremsen bei allen Straßen- und Wetterbedingungen hervorragend. Außerdem sind die Bremsbeläge leichter zu wechseln als die Bremsklötze.

    Welches Fahrrad soll ich für den Straßenverkehr wählen?

    Um ein Bergamont-Rad auf der Straße zu fahren, ist ein Leichtmetallrahmen ideal, wenn Sie nur gelegentlich sportlich unterwegs sind. Das Fahrrad wird leicht, bequemer und weniger steif sein. Wählen Sie ein Modell mit Dreifach-Kettenblatt oder einer Kompaktschaltung, um bergab, bergauf und auf langen, flachen Strecken unbesorgt fahren zu können.

    Wenn Sie ein regelmäßiger Radfahrer sind und lange Fahrten und Bergauffahrten Ihr Ding sind, brauchen Sie ein steifes und reaktionsfreudiges Fahrrad für einen dynamischen Neustart. Auch wenn ein Carbonrahmen die praktischere Wahl ist, können

    Sie sich auch für einen Mittelklasse-Leichtmetallrahmen entscheiden. Was die Geschwindigkeit anbelangt, so hängt es von Ihrer Erfahrung ab, ob Sie sich für ein Doppel- oder ein leichtes Kompaktrad mit 2×11-Gangschaltung entscheiden sollten.

    Wenn Sie ein erfahrener Radsportler sind, wenn der Rennsport Sie kennt, wählen Sie einen kantigen Carbonrahmen. Ein Karbonrahmen bietet Ihnen eine hervorragende Steifigkeit, eine hohe Korrosionsbeständigkeit und ein sehr geringes Gewicht.

    Bitte beachten Sie, dass die Laufräder je nach Fahrniveau einen großen Einfluss auf das Fahrverhalten Ihres Bergamont Fahrrads haben. Je nach Vorliebe können Sie zwischen Tubeless-Reifen (mit Schutzflüssigkeit), Schlauchreifen (mit Schlauch) und Schlauchreifen wählen.

    Bevorzugen Sie Kompakt- oder Zweifach-Antriebe mit Kettenblättern von 36 x 52 Zähnen. Wenn Ihr Budget es zulässt, wählen Sie idealerweise ein hochwertiges Bergamont e bike mit elektrischem Antrieb. So sparen Sie auf der Straße wertvolle Sekunden.

    Welches Fahrrad man auf Straßen und Wegen fährt

    Ihr ideales Reittier für unbefestigte Wege und Landstraßen ist das Cross-Country. Sie ermöglichen es Ihnen, den Asphalt zu verlassen und in aller Ruhe Abkürzungen zu nehmen. Natürlich brauchen Sie große Räder, die die Besonderheit haben, dass sie mehr rollen.

    Für unwegsame Straßen wählen Sie ein halbsteifes Bergamont-Mountainbike mit einer 100-mm-Federgabel, um mehr Geschwindigkeit zu erreichen. 26″-, 27,5″- und 29″-Laufräder bieten Ihnen mehr Sicherheit und Steigfähigkeit. Und das alles bei hervorragender Leistung.

    Bei der Schaltung des Bergamont Mountainbikes können Sie zwischen 3×7, 3×8, 3×9 oder 3×10 Gängen wählen. Dies ist die traditionelle Schaltung, auch wenn sie nicht mehr wirklich in Mode ist. Für eine bessere Verwaltung der Gänge, um das Risiko des Entgleisens zu verringern und für eine einfachere Wartung Ihres Bergamont Fahrrads, können Sie jedoch wählen:

  • Die 2×10 und 2×11 Gänge, die sehr vielseitig sind, sind seit einigen Jahren das am häufigsten verwendete Übertragungssystem.
  • Die 1×11- oder 1×12-Gang-Monoplatte, die zwar teuer ist, aber eine perfekte Wahl für Wettkämpfer und für die härtesten und rücksichtslosesten Radfahrer darstellt.
  • Wer sich für den Kauf eines e bike Bergamont entscheidet, sollte wissen, dass er von nationalen oder lokalen Beihilfen profitieren kann. Einige von ihnen können kombiniert werden, um die Bemühungen zur Verringerung der ökologischen Auswirkungen des Verkehrs zu fördern.

    Welche Unterstützung gibt es für den Kauf eines Fahrrads?

    Wenn Sie erwägen, Ihr Fahrzeug durch ein Bergamont e bike zu ersetzen, ist es möglich, eine Unterstützung zu erhalten. Ein nationaler Zuschuss, ein kommunaler Zuschuss und ein einmaliger territorialer Zuschuss. Um in den Genuss dieser Beihilfe zu kommen, muss das Fahrrad neu sein und darf von seinem Käufer im Jahr nach dem Erwerb nicht verkauft werden.

    Es darf nicht mit einer Bleibatterie ausgestattet sein und muss über eine elektrische Unterstützung verfügen. Außerdem müssen Sie volljährig sein. Außerdem müssen Sie Ihren Wohnsitz in Frankreich haben und ein steuerliches Referenzeinkommen von weniger als 13.489 Euro pro Einheit haben.

    Um eine nationale Beihilfe zu erhalten, müssen Sie zuvor die gleiche Beihilfe von Ihrer lokalen Regierung erhalten haben. Für jede der Beihilfen ist eine Obergrenze festgelegt. Sie ist von Gemeinde zu Gemeinde unterschiedlich.

    In einigen Regionen wie Île-de-France, Occitanie, Korsika und Pays-de-la-Loire liegt die Beihilfe zwischen 150 Euro und 600 Euro und darf 50 % der Fahrradkosten einschließlich Steuern nicht überschreiten.

    Auch in den Großstädten sind die gewährten Beihilfen von Gemeinde zu Gemeinde unterschiedlich. So gewährt Paris beispielsweise 600 Euro für den Kauf eines Lastenrads und 400 Euro für das Bergamont e bike.

    Straßburg hingegen bietet dem Käufer eine Rückerstattung von 2 Euro pro Tag für maximal 3 Jahre. Besuchen Sie die Website Ihrer Region oder Gemeinde, um herauszufinden, welche Regelung für Sie gilt und was Sie tun müssen, um sie in Anspruch zu nehmen.

    Schlussfolgerung

    Die Fahrradmarke Bergamont bietet eine breite Palette von Produkten. Egal, ob Sie ein Stadt- oder ein Tourenradfahrer sind, Sie werden das richtige Produkt für Ihre Bedürfnisse finden. Wenn Sie Zweifel haben, zögern Sie nicht, unsere Experten oder Berater zu kontaktieren, um alle Ihre Fragen zu beantworten.

    Um den richtigen Kauf zu tätigen, veröffentlicht das OnMyBike-Team täglich Artikel über elektrische und traditionelle Fahrräder

    Source

    Der Artikel ist auch in Site en anglais, Site en espagnol and Site en italien verfügbar.